Sammelbezeichnung für viele Arten und Verfahren, mit Bürgern zu sprechen und sie am Gemeinwesen teilhaben zu lassen, von der reinen Information über einen Dialog bis zu Möglichkeiten, bei denen die Bürger mitreden oder sogar mitentscheiden können.

Das Wort wird leider manchmal auch für Verfahren verwendet, bei denen eigentlich gar keine normalen Bürger mitmachen dürfen, sondern nur Vertreter von Verbänden und Institutionen.

Oft wird das Fremdwort „Partizipation“ benutzt, es heißt das gleiche wie „Beteiligung“.

Siehe auch:

Beteiligungsverfahren