­

Bürgernah und intermodal – Verkehrsverlagerung durch Mobilitätsmanagement

Nicht nur Bauten, auch Tarif- und Informationssysteme des Verkehrs brauchen mehr Bürgernähe, denn letztlich entscheiden die Nutzer, die Verkehrsteilnehmer, wie sich der Verkehr entwickelt. Vor allem ein Zusammenwirken der Verkehrsträger, also intermodale Verkehre, können in [...]

By |25.10.2011|Kommentare deaktiviert für Bürgernah und intermodal – Verkehrsverlagerung durch Mobilitätsmanagement

Bürgernahe Verkehrsgestaltung

Das Ringforum am 19. Oktober 2011 in Stuttgart hat die Bürgerinnen und Bürger, die Nutzer von Verkehrssystemen, im Blick. Wie können Beteiligung, Information und gute Angebote zu einer besseren Wahl und Kombination von Verkehrsmitteln beitragen? [...]

By |08.10.2011|Kommentare deaktiviert für Bürgernahe Verkehrsgestaltung

Energie und Bürgerbeteiligung

Bürgerenergie für neue EnergiequellenIm Bund und in den Ländern: überall »Energiewende«. Erneuerbare Energien aus Sonne, Wasser, Wind, Biomasse und Erdwärme soll uns unabhängiger machen von Atomkraft, Öl, Kohle und Gas. Nun werden Kraftwerke gebraucht und gebaut. Dazu [...]

By |11.08.2011|Kommentare deaktiviert für Energie und Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung und Regionalmanagement

Bürgerbeteiligung ist auch Thema in einem Zertifikatslehrgang der Hochschule München zur Strategischen Wirtschaftsförderung und zum Regionalmanagement. Dr. Hilmar Sturm von der gfb war dort im Sommersemester 2011 mit einem kleinen Lehrauftrag eingesetzt. Informationen zum Studiengang:http://hm.edu/allgemein/studienangebote/wissenschaftliche_weiterbildung/master_2/strategischewirtschaftsfoerderung.de.html

By |08.07.2011|Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung und Regionalmanagement

Hochschul-Planungszellen in Wuppertal erfolgreich abgeschlossen

Studierende planen und gestalten heute ihr Studium immer mehr am Computer. Wie sie dies am besten machen können, darüber haben sich Studentinnen und Studenten der Bergischen Universität Wuppertal in der Pfingstwoche gründlich Gedanken gemacht.In zwei [...]

By |22.06.2011|Kommentare deaktiviert für Hochschul-Planungszellen in Wuppertal erfolgreich abgeschlossen

Studierende in Planungszellen reden mit

StudiPZ 2011: Planungszelle zu Campus-Management und universitärer KommunikationDie Bergische Universität Wuppertal braucht ein neues, leistungsfähigeres Campus-Management-System. An dessen Gestaltung werden in der Woche nach Pfingsten 50 Studierende in zwei Planungszellen arbeiten. Von der Bewerbung bis [...]

By |26.04.2011|Kommentare deaktiviert für Studierende in Planungszellen reden mit

Verkehr im Spannungsfeld zwischen Akzeptanz und Finanzierbarkeit

Die Dresdner Waldschlösschenbrücke, »Stuttgart 21«, Flughafenlandebahnen ... Verkehrsinfrastruktur stößt auf Widerstände, wird heiß diskutiert. Andererseits geht dem Staat und den Kommunen das Geld aus. Sind private Modelle die Lösung?Der Jahreskongress 2011 der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft [...]

By |05.04.2011|Kommentare deaktiviert für Verkehr im Spannungsfeld zwischen Akzeptanz und Finanzierbarkeit

Nachgehakt: Wirkungen des Bürgergutachtens „Unser Bayern“

Zum Bürgergutachten Unser Bayern – Chancen für alle wurde im Bayerischen Landtag eine schriftliche Anfrage an die Staatsregierung gestellt. Der Abgeordnete Dr. Hans Jürgen Fahn (Freie Wähler) wollte insbesondere über die Wirkungen dieses Bürgergutachtens informiert [...]

By |02.04.2011|Kommentare deaktiviert für Nachgehakt: Wirkungen des Bürgergutachtens „Unser Bayern“

Verkehrsgroßprojekte noch möglich?

Sind große Verkehrsprojekte überhaupt noch möglich, oder scheitern sie am Widerstand von Gruppen, die besonders laut sind? Oder gibt es gar keine Mehrheiten mehr dafür?Mit diesen Fragen hat sich die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG) Südbayern [...]

By |16.03.2011|Kommentare deaktiviert für Verkehrsgroßprojekte noch möglich?

Stadtteile interaktiv kennenlernen

In München-Moosach beginnt Ende Januar etwas Neues: Bürgerinnen und Bürger werden befragt, in einer neuen Form, der Interaktiven Befragung. Das ist eine Fortentwicklung der Aktivierenden Befragung. Gefragt wird nach Bedürfnissen, Ideen und Möglichkeiten zum Mitmachen. Die [...]

By |18.01.2011|Kommentare deaktiviert für Stadtteile interaktiv kennenlernen

Sparen mit dem Bürgerhaushalt?

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt / GIZ GmbH veranstaltet in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung das 7. bundesweite Netzwerktreffen Bürgerhaushalt zum Thema „Sparen mit Bürgerhaushalt?“am 2. Februar 2011 von 11.00 bis [...]

By |18.01.2011|Kommentare deaktiviert für Sparen mit dem Bürgerhaushalt?

Institutionelle Fantasie: lebensnaher und unabhängiger demokratischer Weg

In einem Gastbeitrag für das »Handelsblatt« (2. Dez. 2010) spricht sich Christian Lindner, MdB und Generalsekretär der FDP, für Bürgergutachten aus. Die Schlichtung in Stuttgart 21 habe gezeigt, dass direkte demokratische Verständigung sich lohne.„Liberale wollen die [...]

By |03.12.2010|Kommentare deaktiviert für Institutionelle Fantasie: lebensnaher und unabhängiger demokratischer Weg

Bereiche