­

Einladungen zum Bürgergutachten Kunstareal München versandt

Für das Bürgergutachten zum Kunstareal München wurden nun die ersten Einladungen versandt. Bürgerinnen und Bürger aus der Landeshauptstadt München und aus sechs Gemeinden des weiteren Umlandes wurden in einem Losverfahren aus den Einwohnermelderegistern ausgewählt und [...]

By |22.07.2013|Kommentare deaktiviert für Einladungen zum Bürgergutachten Kunstareal München versandt

Kunst ist täglich Brot

Beim Bürgergutachten zum Kunstareal München – Kunst, Kultur, Wissen – werden nur Personen teilnehmen, die in einem speziellen Losverfahren aus den Einwohnerregistern gewonnen wurden. Damit aber alle Interessierten den Bürgergutachtern und dem Referat für Stadtplanung und [...]

By |18.07.2013|Kommentare deaktiviert für Kunst ist täglich Brot

Pressekonferenz zum Bürgergutachten Kunstareal München

Pressekonferenzam 21. Juni um 11 Uhr, SchaustelleOberbürgermeister Ude, Staatsminister Dr. Heubisch, Stadtbaurätin Prof. Merk und die gfb informieren die MedienAm Freitag, dem 21. Juni 2013, um 11 Uhr werden Christian Ude, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt MünchenDr. [...]

By |20.06.2013|Kommentare deaktiviert für Pressekonferenz zum Bürgergutachten Kunstareal München

Anwohnerwerkstatt zum Bürgergutachten

In einer Anwohnerwerkstatt am 15. Mai 2013 konnten alle Maxvorstädterinnen und Maxvorstädter, die um das Kunstareal München herum leben, ihre Anliegen als unmittelbar Betroffene und Nutzer des Gebiets einbringen. Eingeladen hatten das Referat für Stadtplanung [...]

By |30.05.2013|Kommentare deaktiviert für Anwohnerwerkstatt zum Bürgergutachten

Bürger reden beim Münchner Kunstareal mit

Zum Kunstareal München hat das Planungsreferat der Landeshauptstadt ein Bürgergutachten in Auftrag gegeben. Das Areal um die Pinakotheken und den Königsplatz, in dem eine Fülle von Kunst- und Kultureinrichtungen arbeitet, soll zugänglicher, übersichtlicher, erkennbarer werden [...]

By |17.03.2013|Kommentare deaktiviert für Bürger reden beim Münchner Kunstareal mit

Von der Schweiz lernen: Bürgerbeteiligung bei Großprojekten

»Wenn man über alles abstimmt, gibt es überhaupt keinen Fortschritt mehr.« Solche und ähnliche Meinungen hört man oft, wenn man sich hierzulande über Bürgerbeteiligung unterhält. Das Musterland der Demokratie, in dem die Bürger über praktisch [...]

By |21.06.2012|Kommentare deaktiviert für Von der Schweiz lernen: Bürgerbeteiligung bei Großprojekten

Beteiligung und Dialog als Teil von Good Governance im Alpenraum

Beteiligung statt Ellbogenprinzip: Mit dieser Gegenüberstellung überschreibt die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA ihr Themenheft. Es geht um Verfahren des Dialogs und der Beteiligung, die wesentliche Bausteine einer Good Governance sind, das heißt einer guten Regierung und [...]

By |21.06.2012|Kommentare deaktiviert für Beteiligung und Dialog als Teil von Good Governance im Alpenraum

„Standpunkte“ mit Schwerpunkt Bürgerbeteiligung

Die «Standpunkte», das Online-Magazin des Münchner Forums, bringen in ihrer aktuellen Ausgabe (04/2012) einige Artikel rund um die Bürgerbeteiligung:Öffentliche Auftaktveranstaltung zur «Perspektive München» macht nachdenklich, weil erst einmal geladene Gäste zu Wort kamen.Die Professorin für [...]

By |02.04.2012|Kommentare deaktiviert für „Standpunkte“ mit Schwerpunkt Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung in München

Das Stadtplanungsreferat von München will Bürgerinnen und Bürger stärker einbeziehen. Stadtplanungsreferentin Prof. Dr. Merk hat Pläne zu einem Bürgergutachten.Das Münchner Forum und die Evangelische Stadtakademie veranstalteten am 19. März einen Abend zu diesem Thema. Hilmar [...]

By |02.04.2012|Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung in München

Bürgerbeteiligung als urbane Normalität?

Im Rahmen der Reihe»Bürgerbeteiligung als urbane Normalität« referiert am Montag, 19. März 2012, Hilmar Sturm in München über:Bürgerbeteiligung gründlichWas leisten Bürgergutachten?Für das Kunstareal in München ist das Verfahren ‚Bürgergutachtendurch Planungszellen‘ ins Gespräch gebracht worden.Dabei erstellen [...]

By |11.02.2012|Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung als urbane Normalität?

Bürgerbeteiligung im Verkehr: Wie löst man Planungsprobleme?

In der Verkehrs-Fachzeitschrift »GRV-Nachrichten« vom Dezember 2011 ist ein Artikel von Hilmar Sturm über Bürgerbeteiligung: Löst sie Probleme der Verkehrsplanung? erschienen. Die Ausgabe 92 der GRV-Nachrichten kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden: zum Artikel. Außerdem [...]

By |19.12.2011|Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung im Verkehr: Wie löst man Planungsprobleme?

Bürgernah und intermodal – Verkehrsverlagerung durch Mobilitätsmanagement

Nicht nur Bauten, auch Tarif- und Informationssysteme des Verkehrs brauchen mehr Bürgernähe, denn letztlich entscheiden die Nutzer, die Verkehrsteilnehmer, wie sich der Verkehr entwickelt. Vor allem ein Zusammenwirken der Verkehrsträger, also intermodale Verkehre, können in [...]

By |25.10.2011|Kommentare deaktiviert für Bürgernah und intermodal – Verkehrsverlagerung durch Mobilitätsmanagement

Bereiche